projekte

Schülerfotokurs 2013

SCHÜLERFOTOKURS: ANALOGE FOTOGRAFIE

Ein fotografischer Spaziergang durch den Körnerkiez!

 

Vom 07.10-12.10.2013 hatten neuköllner SchülerInnen (12-16 J.) in ihren Herbstferien die Möglichkeit einen Einblick in die analoge schwarz/weiss Fotografie zu bekommen.

Es haben 2 Kurse mit je 4-5 TeilnehmerInnen stattgefunden. Die Workshops wurden in 2 Module eingeteilt.

Am ersten Tag bekamen die SchülerInnen eine Einführung in die Geschichte und Technik der analogen Fotografie. Sie erfuhren verschiedene Aspekte der Bildkomposition und -technik.

Sie zogen los und suchten sich thematisch ausgewählte Motive, die sie aus unterschiedlichen Perspektiven fotografierten.

Die Suche nach den optimalen Motiven und die kleine Reise durch den Körnerkiez konnte beginnen.

Selbstbestimmte Themen waren:

  • Müll

  • Läden (Innen- und Außenansicht)

  • Tiermotive

  • Symbole

  • Autos

  • Häuserfassaden

  • Essen/Trinken

Am zweiten Tag bekamen die SchülerInnen eine Einführung in die Labortechnik des schwarz/weiss Fotolabors. Die Negativfilme, Kontaktabzüge, Fotoabzüge und Vergrößerungen wurden gemeinsam entwickelt.

So erlangten die SchülerInnen einen Einblick in die analoge s/w Fotografie und in ihre facettenreiche Labortechnik.

Die SchülerInnen bekamen ein Gespühr dafür, wie aufwändig und wetvoll Fotografie sein kann und lernten einen bewussteren Umgang mit ihr kennen.

Share