events

48-STUNDEN NEUKÖLLN / 15. - 17. Juni 2012

Es ist endlich wieder soweit! An diesem Freitag ab 18 Uhr startet das diesjährige "48-Stunden-Neukölln", das größte Berliner Kunst- und Kulturfestival mit über 700 Veranstaltungen. 

Zu dem Thema 2012 "Endstation Paradies" hat sich auch wieder unser Kunstlabor schwarzekatze\weisserkater etwas kreatives einfallen lassen und lädt ein zum paradiesischen Höllenspektakel:
  
PATCHWORK PARADISE
 
Mit dem Ablegen Deiner Beichte am Eingang legst Du gleichzeitig den Grundstein für Deinen Weg ins Paradies. Im Inneren des Kunstlabors wirst Du vor Deine Wahl zwischen Himmel und Hölle gestellt. Es erwartet Dich ein interaktiver Parcour mit einem kreativen Baukastensystem aus wechselnden Bühnen und Bühnenbildern mit fließenden Übergängen. Egal wie Du Dich auf Deinem Weg entscheidest, Du landest auf jedem Fall im Paradies....

 

Die Suche nach dem Paradies gilt als strapaziös und gefährlich. Denn Versuchung und Verlust säumen den Weg in den Garten Eden. Wie zum Beispiel in unserem Sündenroulette, bei dem sich Dir mit hohen Einsätzen der Weg in die Hölle öffnen kann.
Dir ist nicht nach Hölle und deren Nebenwirkungen? Stell Dir Dein eigenes Mikroparadies zusammen. Lass Dich fotografieren vor malerisch dekorierten Landschaften nach dem Motto "Last Exit to Paradies".
 
Kitsch-Liebhaber können sich vor trashigen Paradies-Tableaus portraitieren lassen. Wer eine Postkarte aus dem Paradies verschicken möchte, kann sein Foto vor Ort einfach ausdrucken lassen.
Oder mach Dir selbst ein Bild vom Paradies bei der Aktion "Polaroid Your Paradise". Steig ein in unser Fährboot und lass dich entführen...
 
"Himmel und Hölle sind das, was unser Leben ausmacht. Im Diesseits, das kein Warten auf die Bequemlichkeit eines Jenseits duldet." (George Migeot)
 
 
--
 
english version:
 
 
Make your confession at the door to attain your ticket to paradise. Once inside the kunstlabor, you will be asked to decide between heaven and hell. You will then be confronted with interactive elements, in which changes in scenery flow into each other, as well as different stages on which presentations will occur. However you decide to proceed, you'll definitely end up in paradise...
The search for paradise is, supposedly, a strenuous and dangerous one. Temptation and loss are rife on the path to the Garden of Eden. There is, i.e. a roulette wheel of sins: by making ample use of this wheel, you can speed your way on to the path to hell.
If you are not keen on landing in hell, with all the repercussions it may have, then imagine you own micro-paradise. You can have your portrait taken in front of a painted backdrop of a landscape, perhaps the proverbial "Last Exit to Paradise"?
Fans of kitsch can have their portraits taken in front of a trashy paradise tableau. Those who would like to send a postcard from paradise can even have their picture printed out during their visit.
Alternatively, you can take a picture of your own paradise in the framework of our "Polaroid Your Paradise"campaign. Board our ferryboat and let us take you away...
 
"Heaven and hell are the essence of life itself. In the here and now, waiting for the comfortable notion of an afterlife can not be tolerated." (George Migeot)
 
--
 

Teilnehmende Künstler/ Participating Artists:

Ane Dawas, Tom Aten, Don Ulli, George Migeot, Gottlob Teufel, Caroline Motte, Horst Kemner, Claudia Lindermaier, Felicia Scheuerecker, Jan Petersmann u.a.
 
 
Mehr Informationen unter www.48-stunden-neukoelln.de
 
 
schwarzekatze\weisserkater \ Emser Strasse 128 \ 12051 Berlin-Neukölln \ S-Neukölln
Telefon 030 92 27 50 14 \ www.schwarzekatzeweisserkater.de
Share